Impressum

Impressum

redpmusic GmbH

Peter Jordan Straße 28-30/10, 1190 Wien

Tel.: +43 1 368 44 13

Email: info@redpmusic.com

 

Geschäftsführer: Arpad Hadnagy

Unternehmensgegenstand: Vertrieb von Medien und mediennahen Produkten

 

Firmenbuchnummer: FN 428171 p 

UID-Nummer: ATU69282402 

Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien 

Aufsichtsbehörde: Magistratisches Bezirksamt für den 19. Bezirk

Mitglied der Wirtschaftskammer Wien

 

Die berufsrechtlichen Vorschriften (insbesondere Gewerbeordnung) in der jeweils aktualisierten Fassung sind abrufbar unter www.ris.bka.gv.at.

 

Online-Streitbeilegung gem. Art 14 Abs 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE 

Wir sind nicht verpflichtet, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

der redpmusic GmbH bei Bestellungen und Lieferungen im Fernabsatz

 

Ihr Vertragspartner ist:

redpmusic GmbH

Peter-Jordan-Straße 28-30/10, 1190 Wien

Tel.: +43 (0)1 3684413

Fax: +43 (0)1 3684413/10

E-Mail: info@redpmusic.com

1. Geltung

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die Bestellung von Waren aus dem in unserem Webshop angebotenen Warensortiment. Die AGB gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Angebot und Vertragsschluss

Durch das Absenden einer Online-Bestellung (d.h. durch die Auswahl des Produkts, das Ausfüllen derabgefragten Daten auf unserer Webseiteund durch Klicken auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“), durch eine Bestellung per E-Mail,Fax oder Post sowie durch eine telefonische Bestellung stellen Sie ein verbindliches Angebot,das erst von uns angenommen werden muss und akzeptieren Sie die AGB. 

Unsere daraufhin versendeten automatischen Bestellbestätigungen dokumentieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Eine Bestellbestätigung ist noch keine Annahme Ihres Angebots. 

Sie sind an Ihre Bestellung 3 Tage ab Zugang der Bestellung gebunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt davon unberührt. Wir sind nicht verpflichtet, Ihr Angebot anzunehmen. Wir werden Sie unverzüglich über eine Nichtannahme informieren.

Ein Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung, die wir mit einer gesonderten E-Mail versendenoder unmittelbar durch Absendung der bestellten Waren (bei Downloads durch Freischalten des Inhaltes bzw. Bereitstellen eines Links) zustande.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

3. Warenverfügbarkeit, Lieferung und Gefahrenübergang

Sind zum Zeitpunkt der Bestellung die von Ihnen bestellten Waren nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies unverzüglich über E-Mail oder telefonisch mit.

Sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde, wird die Lieferung ohne unnötigen Aufschub, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen an Sie versendet. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tagnach Zahlungseingang bzw. in allen anderen Fällenam Tag nach Bestelleingang zulaufen.

Bei Downloads erfolgt mangels Vereinbarung die Lieferung durch das Bereitstellen eines Links bzw. Freischaltung des Inhaltes. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, geeignete Software für das Öffnen der Inhalte bereitzustellen.

Wenn Sie Verbraucher sind, geht beim Versand der Ware die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf Sie über, sobald die Ware an Sie oder an einen von Ihnenbestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen genannte Lieferadresse. 

Wenn Sie Unternehmer sind, erfolgt die Lieferung der Ware auf Ihre Gefahr.

Die Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Sie erwerben daher erst nach vollständiger Bezahlung des Kaufpreises Eigentum an den gelieferten Waren. 

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die wir nicht zu vertreten hat und die von Ihnen zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

4. Zahlung

Alle Preisangaben im Webshop sind Endpreise inklusivedergesetzlichenMehrwertsteuer in Euro. Verpackungs- und Versandkosten werden vor Abgabe der verbindlichen Bestellung im Zuge des Bestellvorganges separatausgewiesen.

Die möglichen Zahlungsarten sind per Vorauskasse, per PayPal oder ähnliche durch uns angebotene E-Commerce Zahlungsarten. 

Die Lieferung der Waren erfolgt erst nach Eingang des Gesamtbetrages auf unserem Bankkonto.

Bei Zahlungsverzug verpflichten Sie sich, uns die entstehenden Mahnspesen (für jede Mahnung € 10,-) sowie Verzugszinsen in Höhe von 8% zu bezahlen. Wir können auch ein Inkassoinstitut mit der Forderungsbetreibung beauftragen. Sämtliche beim Inkassoinstitut anfallenden Kosten laut Verordnung über Höchstsätze für Inkassoinstitute laut Bundesgesetzblatt 141/1996 gehen zu Ihren Lasten. Es werden jene Kosten verrechnet, die der zweckentsprechenden Rechtsverfolgung dienen. Ihre Zahlungen werden zuerst auf Zinsen und Kosten angerechnet.

5. Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Diese beiden Begriffe werden daher von uns synonym verwendet. Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben, ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert wurden, beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist ohne Angabe von Gründen an folgende Adressen absenden:

 

- Brief: redpmusic GmbH, Peter-Jordan-Straße 28-30/10, 1190 Wien

- Fax: +43 (0)1 3684413/10

- E-Mail: info@redpmusic.com

 

Sie können dafür das Musterwiderrufsformular am Ende dieser AGB verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für den Fall, dass das Zahlungsmittel der ursprünglichen Transaktion für die Rückzahlung nicht zur Verfügung steht, erfolgt die Rückzahlung per Banküberweisung auf ein von Ihnen anzugebenes Bankkonto. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Der Nachweis und die Gefahr für die Rücksendung liegen bei Ihnen.

Im Falle des Widerrufs sind Sie gesetzlich verpflichtet, die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren zu tragen. Postversandfähige Waren sind ausreichend frankiert an uns zurückzusenden. Die Kosten für eine nicht ausreichend frankierte Rücksendung werden Ihnen in Rechnung gestellt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Bei Waren, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör (etwa Handbücher, Software, etc...) fehlt. 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei 

- Dienstleistungen, wenn wir - auf Grundlage Ihres ausdrücklichen Verlangens sowie Ihrer Bestätigung über Ihre Kenntnis vom Verlust des Widerrufsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung - noch vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatten und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde,

- Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,

- Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware (z.B. CDs, DVDs, Videokassetten, …), die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen überdie Lieferung solcher Publikationen,

- die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten (Downloads), wenn wir mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, verbunden mit Ihrer Kenntnisnahme vom Verlust des Widerrufsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, mit der Lieferung begonnen haben. Der Verlust des Widerrufsrechtes setzt voraus, dass wir Ihnen eine Bestätigung Ihrer Zustimmung zur vorzeitigen Vertragserfüllung und Ihrer Kenntnisnahme vom Verlust des Widerrufsrechts auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt haben.

6. Gewährleistung

Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, die bei beweglichen Sachen eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Erhalt der Ware vorsehen. Gegenüber Unternehmern leisten wir davon abweichend 6 Monate ab Erhalt der Ware Gewähr.

Die Vermutung der Mangelhaftigkeit nach § 924 ABGB wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um Verbraucher handelt.

Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Warenvon Ihrer Seitezurückzuführen sind.

Reklamationen aufgrund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter der am Anfang dieser AGB genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

7. Haftung

Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, ausgenommen bei Personenschäden und bei Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (sog. Kardinalpflichten). In diesem Fall haftenwir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. 

In einem derartigen Fall ist die Haftung auf einen Betrag in Höhe des Doppelten des nach der jeweiligen Bestellung bezahlten Kaufpreises begrenzt.

Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt davon unberührt.

8. Aufrechnungsverbot

Sie sind abgesehen vom Fall unserer Zahlungsunfähigkeit sowie fürGeldforderungen, die im rechtlichen Zusammenhang mit unserer Forderung stehenoder gerichtlich festgestellt oder von uns anerkannt wurden, nicht zur Aufrechnung mit unseren Forderungen berechtigt.

9. Urheberrechte

Wir haben an allen auf unseren Websites veröffentlichten Bildern, Videos und Texten Urheberrechte. Eine Verwendung dieser Inhalte ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht zulässig.

Die angebotenen Waren sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Sie dürfen die erworbenen Waren nicht vervielfältigen, bearbeiten, verbreiten, öffentlich zugänglich machen oder in einer sonstigen Weise an Dritte weiter geben.

10. Datenschutz

Wir verwenden alle personenbezogenen Daten von Ihnen, die zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich sind in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

 

Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzhinweise.

11. Streitbeilegung

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr. Wir sind nicht verpflichtet, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: info@redpmusic.at. 

12. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort ist unser Unternehmenssitz: redpmusic GmbH, Peter-Jordan-Straße 28-30/10, 1190 Wien.

Auf unsere Geschäftsbeziehung findet ausschließlich materielles österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der internationalen Verweisnormen Anwendung.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht am Sitz unseres Unternehmens.Für Verbraucher gilt der Gerichtsstand des§ 14 KSchG.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der AGB in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 

Die Vertragssprache ist deutsch.

r e d p m u s i c GmbH

redpmusic GmbH

Peter Jordan Straße 28-30, 1190 Wien

Tel.: +43 1 3684413

Mobil: +43 699 11 504 444

Email: info@redpmusic.com

©2020 redpmusic GmbH